BlasTech DC-15s Blasterpistole

Aus Holopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

< Waffen


DC-15sPistol.jpg

Ursprünglich für die Klontruppen der Großen Armee der Republik entwickelt, ist die DC-15s Blasterpistole noch heute eine weit verbreitete Waffe. Sie diente den Kommandos der Klonarmee als Ergänzungswaffe und wird heute teilweise von Offizieren verschiedenster Streitkräfte verwendet.

Technisch gesehen ist dieses Modell der DC-Reihe von BlasTech eine schwere Blasterpistole, welche von den Klontruppen dank ihrer hohen Präzision nicht nur im Nahkampf eingesetzt worden ist. Ihre Energiezelle vereinigt Nachteile und Vorteile. Zum einen können sich die Zellen teilweise selbst regenerieren und sich so bis zu einem bestimmten Maß wieder selbst aufladen. Zum anderen benötigen sie aus diesem Grund nach jeder Salve von sieben Schuss bereits eine Wiederaufladezeit von wenigen Sekunden.

Diese Blasterpistole ist demnach eine gelungene Ergänzung für Kampftruppen und eine geeignete STAN-Waffe für Offiziere und wird aus diesem Grund noch heute bei den Heimatschutztruppen des Imperiums ausgegeben.

(P&P RS) (Autor: Donatra)

Technische Daten

  • Präzision: sehr gut
  • Reichweite: bis 35 m
  • Feuermodi: halbautomatisch
  • Munition: Energiezelle 70 Schuss
  • Durchschlagskraft: gut
  • Gewicht: 0,8 kg
  • Preis: 800 Credits
  • Modell: BlasTech DC-15s Blasterpistole