BlasTech Last Resort

Aus Holopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

< Waffen


„Gilt bei Personendurchsuchungen als sehr schwer entdeckbar mit aktiven Sensoren und geradezu unmöglich mit passiven Sensoren.“

Der „Last Resort“ Mikroblaster ist ein Wunder der Technik. Er wurde für Personen entwickelt, die immer bewaffnet sein müssen, wobei gleichzeitig die Waffen so versteckt sein müssen, dass sie nicht einmal den Sicherheitskräften an Kontrollpunkten auffallen. Die „Last Resort“ ist beinahe unauffindbar mit aktiven Sensor-Durchsuchungen und faktisch unsichtbar für Durchsuchungen mittels passiven Sensoren. Die Waffe mit einer sehr kurzen Reichweite hat eine Kapazität von 4 Schuss und wird häufig von Kurieren und Agenten eingesetzt. Um die Größe zu minimieren, wurde die Energiezelle im Inneren als fester Bestandteil des Gehäuses montiert. Die Gaszelle enthält auf Grund der geringen Größe nur genug Gas für vier Schuss. Wurden diese abgegeben, muss sie vom Benutzer nachgefüllt werden, was bei zertifizierten BlasTech Händlern oder Service-Stellen in etwa 60 Credits kostet.

(P&P RS)

Technische Daten

  • Präzision: ausreichend
  • Reichweite: 10m
  • Feuermodi: Einzelfeuer
  • Munition: 4 Schuss
  • Durchschlagskraft: mangelhaft
  • Preis: 300 Credits
  • Modell: BlasTech Last Resort