BlasTech RT-97C

Aus Holopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

< Waffen


Das RT-97C Blastergewehr
Das Magazin mit einer Ladung von 1000 Schuss.

Das RT-97C Blastergewehr stellt mit seiner enormen Feuerkraft viele Blastergewehre förmlich in den Schatten und genießt großes Ansehen.

Das RT-97C besitzt für eine bessere Komprimierung der Plasmaladung einen extra langen Lauf um so die Reichweite der Schüsse zu erhöhen. Doch das Gewicht des Laufes und seiner Zusatzkomponenten erhöht das Gesamtgewicht so sehr, dass es einer der markantesten und unbeliebtesten Eigenschaften dieser Waffe wurde.

Das Herzstück dieser schweren Waffe sind drei separate Fernrohre, welche die Präzision und die Zielreichweite erhöhen. Das erste Fernrohr ist ein Thermalscanner, welcher in der Lage ist Lebensformen anhand ihrer natürlichen Körperwärme zu erfassen. Das Zweite wird verwendet um die Reichweite des Ziels zu berechnen und präzise zu erfassen. Das dritte Rohr übermittelte durch Infrarotscanner ein verbessertes Bild des Ziels und verarbeitet diese mittels optischer Sensoren.

Wie das E-11 wird auch diese Waffe gerne von den Sandtroopern eingesetzt. Sie ist jedoch mit ihren vielen speziellen Eigenschaften nur für geübte Schützen geeignet.

Technische Daten

  • Präzision: gut
  • Reichweite: effektiv bis 700 m
  • Feuermodi: Halb-/Vollautomatisch
  • Munition: Energiezelle für 1000 Schuss
  • Durchschlagskraft: gut
  • Gewicht: 9,0 kg
  • Preis: 2000 Credits
  • Modell: BlasTech RT-97C Schweres Blastergewehr

Quellen