Merr-Sonn G-20 Glop Granate

Aus Holopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

< Waffen


Die charakteristische Form der Merr-Sonn G-20 Glop Granate.

Die Merr-Sonn G-20 Glop Granate ist mit einer stark haftenden Flüssigkeit gefüllt, die nach der Zündung durch Hochdruckdüsen ausgestoßen wird. Diese Flüssigkeit wird zu einem klebenden Schaum, der jedes Lebewesen und Objekt in einem Radius von zehn Metern festhält. Wie viele andere Granaten auch, kann die G-20 entweder durch Aufschlag oder Zeitzündung aktiviert werden. Vor allem die Espos des Corporate Sektors verwenden diese Granate, um Kriminelle oder Verdächtige ohne Verletzungen festzusetzen und danach festzunehmen.

Die G-20 ist wiederverwendbar, allerdings muss nach jedem Einsatz die Flüssigkeit vollständig neu aufgefüllt werden.

Der Aufbau einer G-20 Glop Granate mit Querschnitt.

Technische Daten

  • Modell: Merr-Sonn G-20 Glop Grenade
  • Reichweite: 10 Meter Explosionsradius
  • Schaden: kein physischer Schaden
  • Preis: circa 600 Credits

Quellen