SoroSuub XG Antischwerkraftbombe

Aus Holopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

< Technologien


< Waffen


Ein Konzept einer XG-Antischwerkraftbombe.

Die von der SoroSuub Corporation hergestellte XG-Antischwerkraftbombe ist eine Mine, die vornehmlich vom Galaktischen Imperium eingesetzt wird. Gerade zu Zeiten des Galaktischen Bürgerkriegs war die Mine ein Mittel zur Vernichtung rebellischer Gruppierungen, die über Repulsorfahrzeuge verfügten.

Beschreibung

Die tellergroße Mine wird etwa einen halben Meter tief im Grund vergraben, wo sie detoniert, wenn ein Repulsorfahrzeug ihren Sensorradius passiert. Sie explodiert erst, wenn ein solches Fahrzeug innerhalb ihrer Reichweite drei Meter zurückgelegt hat, um beispielsweise Fehlzündungen zu vermeiden. Dass sich ein Repulsorkraftvehikel in der Nähe befindet, erkennt die Mine durch einen Sensor für Antigravitationsfelder, der auf der Mine montiert wird und gleichzeitig den Zünder darstellt. Die Sprengkraft reicht aus, um zivile und leichtgepanzerte Fahrzeuge mit Leichtigkeit zu zerstören. Im Galaktischen Bürgerkrieg deponierte das Imperium diese Minen auf städtischen Straßen in Stadtteilen, in denen rebellische Aktivitäten mit Repulsorkraftfahrzeugen vermutet wurden. Die Mine wurde jedoch auch auf wichtigen Verbindungsstraßen verwendet, um Konvois der Rebellen auszuschalten. Gerade aufgrund ihrer Geschwindigkeit und Wendigkeit wurden diese Fahrzeuge von den Rebellen gesammelt, um schnelle Überfälle auf imperiale Einrichtungen durchzuführen. Jedoch setzten auch die Rebellen erbeutete Minen gegen imperiale Fahrzeuge ein.

Da der Sensor nur auf Antigravitationsfelder anspringt, werden Personen und Fahrzeuge ohne Repulsorkraft von der Detonation verschont. Jedoch sind Kollateralschäden nicht auszuschließen, wenn sich Personen bei der Explosion zu nahe am Repulsorvehikel befinden.

Auch nach dem Galaktischen Bürgerkrieg verwendet das Imperium diese Minenart gegen rebellische Gruppierungen und andere Vereinigungen, welche vor allem mit Repulsorkraftfahrzeugen unterwegs sind. Die XG-Antigravitationsbombe wird jedoch nicht mehr nur vom Imperium eingesetzt, nachdem die SoroSuub Corporation in die Neutralität wechselte, sondern auch von der Dritten Republik und dem Militär anderer Fraktionen, Großmächte und Regierungen.

Technische Daten:

  • Reichweite: 50 Meter maximaler Explosionsradius
  • Schaden: schwerer Schaden durch herkömmlichen Sprengstoff zur Zerstörung von gepanzerten Fahrzeugen
  • Besonderheiten: Sensor für Antischwerkraftfelder von Repulsorfahrzeugen
  • Preis: Unbekannt
  • Modell: XG-Antischwerkraftbombe

Quellen