Czerka Nomad 74

Aus Holopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

< Waffen



Das mit einigen technischen Verbesserungen bestückte Exemplar einer Nomad 74.

Die Blasterpistole vom Typ Nomad 74 vom Waffenhersteller Czerka Corporation ist das Ergebnis einer Forschungsreihe zur Entwicklung einer simplen und kompakten Blasterpistole mit einer unerwartet hohen Durchschlagskraft auf kürzeren Distanzen. Die Entwickler berufen sich bei diesem Typ auf ein einfaches Grundprinzip der Blastertechnik, weswegen die Forschungszeit auch dementsprechend eher kurz war. Die Energiemenge pro Schuss wird vor dem Abschuss maximiert, um eine erhöhte Geschwindigkeit und Durchschlagskraft zu erzielen. Dies erfolgt aber zulasten der Reichweite und der Kapazität des Magazins der Nomad 74.

Verbreitung und Verkauf

Die Nomad 74 wird vorwiegend von Offizieren der verschiedenen Militäreinheiten aller Fraktionen genutzt. Dabei wird auf eine durchschlagende, aber kompakte Pistole gesetzt, die einfach zu bedienen ist und dennoch in gewissen Situationen ihre Wirkung deutlich zeigen kann. Bei größeren Entfernungen sollte sich der Schütze aber eine geeignetere Waffe zulegen. Aus diesem Grund ist die Nomad 74 bei keiner regulären Streitmacht der Galaxis die Standardpistole eines Offiziers beziehungsweise Soldaten. Sie wird durch die Czerka Corporation frei auf dem galaktischen Waffenmarkt verkauft und ist daher auch bei Piraten, Schmugglern und anderen nicht-staatlichen Organisationen sehr beliebt.

Die Nomad 74 in ihrem herkömmlichen Aussehen bei einem Kauf eines neuen Modells auf dem Waffenmarkt.

Technische Details und Anwendung

Die Nomad 74 ist trotz weiter Forschungs- und Entwicklungsansätze in nur einer Version auf dem Waffenmarkt erhältlich, da sich die weitere Produktion anderer Versionen für den Hersteller finanziell nicht gelohnt hätte. Infolgedessen bietet das Unternehmen lediglich einige Verbesserungen für die Pistole an, die kostengünstig und kompatibel sind, um die Eigenschaften der Waffe gegebenenfalls zu verbessern. Zu den Verbesserungen zählt man beispielsweise einen modifizierten Griff und ein kleines holografisches Visier. Zusätzlich gibt es neben anderen technischen Kleinigkeiten auch eine erweitertere beziehungsweise leistungsstärkere Energiezelle, mit der die Handhabung verbessert und die Gefahr der Überhitzung verringert wird. Weiterhin ist es bei dieser Pistole möglich die Energiestärke je Schuss minimal zu variieren, um die Zielgenauigkeit zu erhöhen und nebenbei den Rückstoß zu verringern.


Die Nomad 74 sollte für eine einwandfreie Benutzung und bei häufigem Gebrauch mindestens einmal in der Standardwoche gründlich gereinigt werden. Dazu lässt sich die Waffe in einige Einzelteile zerlegen, um eine sorgfältige Reinigung an allen relevanten Stellen durchführen zu können.


Technische Daten

  • Präzision: befriedigend
  • Reichweite: bis zu 20 Meter
  • Feuermodus: halbautomatisch
  • Munition: 8 Schuss
  • Durchschlagskraft: sehr gut
  • Gewicht: 1,2 kg
  • Preis: 2800 Credits
  • Modell: Nomad 74


Quellen